Kurstyp: Onlinefortbildung

LSBTI*-sensible Pflege

Annemarie Kröning
7 Lernmodule (00:46:52)
1. LSBTIQ*-sensible Pflege 03:40 Min 2. Begrifflichkeiten 06:26 Min 3. Exkurs in die LSBTIQ*-Geschichte 08:38 Min
Es gibt noch so viel mehr zu entdecken.
Testen Sie Pflegecampus 14 Tage kostenlos.
Kostenlos testen
4. Videotitel 12:15 Min
5. Videotitel 12:15 Min
6. Videotitel 12:15 Min
7. Videotitel 12:15 Min
Untertitel Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Russisch, Polnisch, Bulgarisch, Rumänisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Ukrainisch,
Kategorien Pflegepraxis, Pflichtfortbildung Betreuungskräfte §§ 53b, 112a SGB XI

Kursbeschreibung

»Um zu verstehen, warum die Gendersensibilität auch in der Pflege so wichtig ist, müssen wir als Pflegende alle Menschen sowohl in ihrer Unterschiedlichkeit als auch in ihren Gemeinsamkeiten und Lebenswelten verstehen und anerkennen.«, bringt unsere Expertin aus der LSBTIQ*-Community Annemarie Kröning zum Ausdruck.

Die Pflegedienstleitung vermittelt Ihnen in diesem Schulungsvideo auf besonders eindrucksvolle und inspirierende Weise ein Bewusstsein für diversitätssensible Pflege

Erfahren Sie, welche Bedeutung dieses Bewusstsein für Ihre Pflegepraxis hat, wie Sie Stigmatisierungen und Diskriminierungen erkennen und vorbeugen und worauf es in der ganzheitlichen Versorgung queerer Pflegebedürftiger ankommt.

Erhalten Sie wertvolle Anregungen, wie Sie ggf. vorhandene Hemmungen und Berührungsängste abbauen und das Konzept der diversitätssensiblen Pflege erfolgreich in Ihrem Pflegealltag implementieren und umsetzen.

Lerninhalte:

  • Warum ist das Wissen über die Bedarfe und Anforderungen von LSBTI* in der Pflege so wichtig?
  • Sexuelle Vielfalt
    • Homosexualität
    • Bisexualität 
    • Pansexualität 
    • Asexualität
    • Heterosexualität 
  • Geschlechtliche Vielfalt & Gender
    • Trans*
    • Cis 
    • Inter*
  • Ein Exkurs in die Geschichte 
  • Stigmatisierung und Diskriminierung erkennen und vorbeugen
  • Welche Bedarfe haben queere pflegebedürftige Personen?
  • Praktische Umsetzung: 
    • Unsicherheiten und vermeintliche Ängste abbauen 
    • Fachwissen in der Praxis einsetzen und diversitätssensibel beraten
  •  Wo und wie erfahren Sie Unterstützung?

Über den Dozenten

Annemarie Kröning
Annemarie Kröning ist seit 26 Jahren Krankenschwester und seit knapp 20 Jahren in Leitungsfunktionen der stationären und ambulanten Pflege tätig. Sie bereichert die Pflege mit ihren langjährigen Erfahrung als Pflegedienstleitung der Tertianum Care, Qualitätsbeauftragte und Praxisanleiterin. Darüber hinaus ist sie Mitglied in der Charta der Vielfalt.

Weitere Videos durchstöbern



Jetzt Pflegecampus
kostenlos 14 Tage testen

Überzeugen Sie sich von den Vorteilen des digitalen Fortbildungsmanagements:
Mehr Übersicht. Weniger Planungsaufwand.
Willkommen auf der ultimativen Lernplattform.