Erhalten Sie jetzt Ihren
kostenlosen Demozugang

*bitte angeben



Medikamentenmanagement - Stellen, verabreichen und überwachen
Teaser Bild
05:08 Minuten
Lektion ansehen
In diesem Auffrischungskurs für die Praxis präsentiert Ihnen unsere Referentin Steffi Großmann-Raschke, was zu beachten ist, wenn es um die systematische Vorbereitung, Anreicherung und Verabreichung von Medikamenten geht.

Dies kann manchmal zu einer Herausforderung werden. Vor allem, wenn es viele Pflegebedürftige zu versorgen gilt oder Medikamentenpläne lang und handgeschrieben sind. Dann können sich schnell Verwechslungen einschleichen.

Deshalb ist es besonders wichtig, systematisch dabei vorzugehen. Eine gute Merkhilfe hierfür ist die sogenannte »6-R-Regel«. Diese kann Sie dabei unterstützen, dem richtigen Pflegebedürftigen das richtige Medikament in der richtigen Dosierung und zur richtigen Zeit korrekt zu applizieren und die Medikamentengabe anschließend im Medikamentenplan zu dokumentieren.

Und wenn es doch einmal zu einer Fehlmedikation kommt, denken Sie immer daran: Fehler können jedem passieren. Wichtig ist dann, wie Sie damit umgehen. Bewahren Sie Ruhe, informieren Sie den Pflegebedürftigen und kontaktieren Sie die Person, die das Medikament verordnet hat.

Lerninhalte:
  • 6-R-Regel / 10-R-Regel
  • Durchführung
    • Flächen- und Händedesinfektion
    • Medikamentenplan
    • Verabreichung von Tropfen
  • Hinweise und Fehlerquellen
Kurstyp Onlinefortbildung
Kategorien Behandlungspflege
Dauer 00:10:40
Anhang Kein Anhang vorhanden
Untertitel Deutsch, EnglischSpanischRussischPolnisch
Steffi Großmann-Raschke
Steffi Großmann-Raschke ist Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin. Sie ist als Pflegepädagogin an einem Bildungszentrum für Pflegeberufe tätig, wo sie ihr Wissen an zukünftige Pflegekräfte weitergibt.